Das Cockpit

Alle wesentlichen Hochwasser-Informationen im Blickfeld

Neu in FLIWAS 3 ist die Zusammenfassung aller wichtigen Hochwasserinformationen auf einer Bildschirmseite (Cockpit). Durch Einsatz moderner Web-Technologien kann FLIWAS 3 auf einem PC, Tablet oder Smartphone ohne Anpassung eingesetzt werden, damit auch beim Einsatz vor Ort alle Informationen und Funktionen verfügbar sind.
Auswahl und Einbindung der lokal benötigten HVZ-Datendienste, der eigenen lokalen Daten sowie der HWGK- und HWRK-Karten werden durch Konfigurationsmenüs unterstützt. Zudem lassen sich Statusinformationen von Hochwasserschutzanlagen einbinden, die an das landesweite Informationsnetzwerk von FLIWAS 3 für Hochwassermanagementinformationen angeschlossen sind.

Ansicht der verschiedenen Cockpits

Stand: Mai 2018

Die Inhalte des Cockpits werden für jeden Kunden individuell zusammengestellt.
Sie können sich zum Beispiel Ihre eigene Pegelübersicht aufbauen, die nur die für Sie relevanten Pegel enthält.  Auch alle anderen  Darstellungsschwerpunkte und  Kombinationen sind  möglich.
Sie können Lagekarten erstellen und in einer Historie abspeichern.
Sie können Kritische Objekte, manuelle Pegelstationen und virtuelle Niederschlagsstationen erstellen und bearbeiten.
In der FLIWAS-Karte können Sie sich unterschiedlichste Layer, z.B. Hochwassergefahrenkarten anzeigen lassen.  Außerdem lässt sich eine Hochwasserrisikomanagement-Abfrage sowie eine Live-Abfrage der virtuellen Niederschlagsschreiber an jedem Ort  durchführen.